Blog

CHOOSING OPTIONS

In einer Zeit wo alles wie im Düsenjet vorbeizieht ist eine Entscheidungsfindung gar nicht so einfach.

Soll ich ein Stresscoaching machen, oder doch etwas anderes, oder gar nichts?

Warum sollte man nicht die neuesten Erkenntnisse in sein Leben lassen? Es existieren so viele Möglichkeiten Stress zu "behandeln", dass es eine echte Herausforderung darstellt, das "Passende" zu finden.

Der Stress wird bekämpft, er wird weg-geatmet, in sportlichen Workouts weg-geschwitzt  und überall ist von Stressreduktion die Rede.

Evolutionstechnisch gesehen hat uns Stress aber unsere hohe Lebenserwartung erst möglich gemacht. 

 

Kann es sein, dass die meisten Menschen einfach nicht am letzten Informationsstand über das Thema STRESS sind????

 

Den Ursachen von Stress auf den Grund zu gehen und ihn bis in seine Wurzel zu betrachten und verstehen lernen, ist  der Versuch eines  "ganzheitlichen" Ansatzes.

 

WER SAGT DENN, DASS DAS LEBEN - auch mit Stress -  NICHT VOLLER LEICHTIGKEIT UND FREUDE SEIN DARF?

Ich denke, dass es wie überall im Leben ziemlich einfach sein kann. Entweder das Herz springt an, oder eben nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich denjenigen, die mir mit Offenheit begegneten, am meisten Wachstum in meinem Leben zu verdanken habe. Ich habe aber auch gemerkt, dass jede Menge Mut notwendig ist, um Dinge proaktiv anzugehen und seiner Überzeugung zu folgen.

Aus der eigenen Komfortzone zu kommen, ist oft schwieriger als gedacht. Es ist ein bisschen so, an einem Ort zu bleiben den man gut kennt, anstatt einen Blick um die Ecke zu wagen um zu erkennen, dass man es schon viel früher hätte machen sollen.